SOLARPARK-Mischung

Siedlungsräume + freie Landschaft

Ursprungsgebiet 11 nach ErhMiV (andere UG ab 1 kg auf Anfrage)

Standardmischung Rieger-Hofmann GmbH

 

Beispielbilder: Wildblumenmischungen entwickeln sich je nach Ursprungsgebiet, geographischer Lage, Standort, Klima, Wetter, Jahreszeit und Zusammensetzung unterschiedlich und können von den Abbildungen abweichen. Die Natur nutzt unser Saatgut für Vielfalt, Leben, Dynamik.

Mischungen: 30% Wildblumen + 70% Wildgräser / 100% Blumen

SOLARPARK-Mischung

  • Ansaatstärke 30% Blumen + 70% Gräser: 3 g/m² (30 kg/ha).
  • Ansaatstärke 100% Blumen: 1,5 g/m² (15 kg/ha). Ab 5 kg in 1-kg-Schritten lieferbar

Andere Mengen und Ursprungsgebiete sind auf Anfrage möglich (bitte Anruf oder schriftlich)

 

Mindestbestellmengen:

  • 30% Blumen/70% Gräser ab 10 kg in 1-kg-Schritten (55,60 €/1 kg)
  • 100% Blumen ab 5 kg in 1-kg-Schritten (141,00 €/1 kg)

Varianten:

 

556,00 €

55,60 € / kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit

Hohe Artenvielfalt unter PV-Anlagen - besonders für Äcker geeignet

Bunt blühende, sehr artenreiche und niedrige SOLARPARK-Wiese für Flächen unter PV-Anlagen. Aufgrund der verbauten Module herrschen unterschiedlichste Standortbedingungen auf kleinstem Raum. Deshalb enthält die Mischung eine hohe Bandbreite sonnenliebender bis schattenverträglicher und trockenheitstoleranter bis feuchtigkeitsliebender Wildarten. Diese niedrigwüchsige Mischung kann ein- bis dreimal pro Jahr gemäht und als Heu/Öhmd verfüttert werden. Auch eine kurzzeitige Beweidung ist möglich.

 

 

Charakteristik:

  • 30% Wildblumen + 70% Wildgräser (mehrjährig)
  • 100% Wildblumen - Variante (mehrjährig, ohne Gräser)
  • besonders für PV-Anlagen auf Ackerflächen geeignet
  • Optimale Ansaatzeitpunkte: Februar-April oder Mitte August-Mitte September
  • Erosionsschutz durch flächige Bedeckung des Bodens
  • Höhe vor erstem Schnitt: 40-80 cm
  • Ein- bis dreimalige Mahd / Jahr - je nach Nutzung und Witterungsverlauf
  • Mahdgut immer abräumen
  • Den ersten Pflegeschnitt nicht als Futter verwenden. Der Aufwuchs kann ab dem 2. Pflegeschnitt als Heu, Öhmd oder Silage verfüttert werden.
  • Extensive Beweidungen sind möglich (mit anschließendem Pflegeschnitt)

 

Die Mischungsanteile der Wildblumen- und Wildgräser sowie einzelne Arten können auf Anfrage variiert werden.

 

Bei Bedarf gleich mitbestellen...

Schnellbegrüner Aussaatschutz

Bromus secalinus (Einjährige Roggentrespe)

2g/m² (20 kg/ha)

 

4,25 €

4,25 € / kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit

Füllstoff Aussaathilfe

Mais-Schrot (wird auf insgesamt 10 g/m² hochgemischt - wir berechnen gern die passende Menge)

 

1,10 €

1,10 € / kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit

Rezepturen / Artenlisten

Download
SOLARPARK-Mischung (30% + 70%) UG11
24_Solarpark_3070_UG_11_ab_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 250.3 KB
Download
SOLARPARK-Mischung (100% Blumen)
24_Solarpark 100% Blumen UG11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 578.5 KB