Mallertshofer Holz

Um die Garchinger Heide langfristig zu erhalten, wurde seit 1990 ein umfangreiches Programm zur Erweiterung durchgeführt. Im Rahmen eines wissenschaftlichen E+E-Vorhabens wurden Flächen für die Arrondierung und den Aufbau eines Biotopverbundes zum Mallertshofer Holz erworben und Pflegemaßnahmer erarbeitet.

 

Weitere Infos erhalten Sie beim Heideflächenverein.

Aktuelles

Ab 2020: Bewährte und neue ppt-Vorträge über Wildblumenwiesen, Säume, Naturgärten, Biologische Vielfalt u.a...