Wildblumen- und Naturgartenwissen

Wildpflanzensaatgut in diesen Shop

Das Wildpflanzen-Saatgut in diesem Shop stammt aus Ursprungsgebiet (UG) 11. 

In dieser Region (s. Regionenkarte) dürfen die gekennzeichneten Mischungen dieses Shops in freier Landschaft ausgebracht werden. 

 

Falls Sie Wildpflanzensaatgut in den Ursprungsgebieten UG 1-10 und 12-22 in freier Landschaft  aussäen möchten, wenden Sie sich bitte per Kontakt- oder Bestellformular an uns. In diesem Fall liefern wir regionales (gebietseigenes, autochthones) Wildpflanzensaatgut Ihres Ursprungsgebietes (Mindestbestellmenge 1 kg, Lieferzeit ca. 3-4 Wochen in der Hauptsaison). Mithilfe Ihrer Postleitzahl prüfen wir, welches UG gilt, und stellen Ihre Mischungen als gebietseigene Mischungen zusammen.   

 

Sondermischungen können individuell zusammengestellt werden, beispielsweise Blühmischungen für:

  • Agrarumweltmaßnahmen (Förderprogramme)
  • ökologische Vorrangflächen
  • Sonderstandorte mit besonderen naturschutzfachlichen, gestalterischen und standortspezifischen Anforderungen

 

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut liegt beim Anwender.

Die ausgewiesenen Mischungen „zertifiziert nach VWW*“ sind unter der jeweils nachfolgenden ErMiV Nr. für die Rieger-Hofmann GmbH, In den Wildblumen 7-13, 74572 Blaufelden-Raboldshausen zertifiziert.
Für Mischungen, die Arten aus angrenzenden Ursprungsgebieten enthalten, ist bei Ausbringung in der freien Landschaft (außerhalb von Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Siedlungsraum) eine Genehmigung durch die Naturschutzbehörde erforderlich, die vom Anwender beantragt werden muss.

Deutschlandkarte mit allen Ursprungsgebieten (UGs)

In 5 Schritten vom Rasen zur Wildblumenwiese

Ein Video der film-webfabrik im Auftrag des NABU Baden-Württemberg

Aktuelles

NaturgArtenvielfalt & Wildblumen

Kerstin Lüchow

Tel. 06296/9296711

naturgartenvielfalt@web.de

 

Erreichbarkeit

URLAUB: 12.8.-21.8.2021

Do-Fr: persönlich von 8-13.00 Uhr 

Mo-Mi: AB - ich rufe zurück

Täglich: per Nachricht