Wildblumen-Blühflächen: Alu-Dibond-Schilder für Außenbereiche

Motiv 1: Wildblumenbeet     Motiv 2: Wildblumenwiese

Wetterfeste Schilder für den Außenbereich

Passend zu Ihren Wildblumen-Blühflächen

 

Motiv1 und Motiv 2 in je 2 Größen

Größen & Preise:

  • 42x80cm (groß): 80,00 Euro
  • 26x50 cm (klein): 40,00 Euro

(zzgl. Versandkosten)

 

Befestigung: Gartenzaun, Hauswand, Pfosten...

Material: Alu-Verbund (Dibond), wetterfest für den Außenbereich, gerundete Ecken

Löcher (ohne): bitte individuell bohren (weiches Material, saubere Borlöcher)

 

Bitte per Email, telefonisch oder per Kontaktformular bestellen

NEU: Illustrierter Wochenkalender 2021

Als Naturtagebuch und besonderer Begleiter durchs Jahr

Zum Bestellen bitte die Voschau schließen und per Email, telefonisch (06296/9296711) oder per Kontaktformular bestellen

 »Mein Naturkalender 2021« ist ein Wochenkalender mit berührenden Illustrationen von Naturmaler Christopher Schmidt. Leuchtende, detailgetreue Zeichnungen von Wildpflanzen oder Vögeln und auch mal eine Landschaftsimpression kommen in der Ausgabe 2021 besonders schön zur Geltung: Sie wirken wie kleine, farbige Gemälde. Es ist ein Zusammenspiel einzigartiger Naturbeobachtungen, hoher künstlerischer und handwerklicher Begabung, ansprechendem Layout und ausgezeichneter Papier- und Druckqualität.

 

Der Naturkalender bietet ausreichend Platz für Termine und Notizen, beispielsweise für Naturbegegnungen im Garten, auf Spaziergängen oder Reisen. Er kann auch als Gartentagebuch verwendet werden, in denen Aussaaten, Pflanzungen, Wachstum, Blüte, Ernte oder besondere Gartenprojekte festgehalten werden. Oder er schmückt Ihren Arbeitsplatz und dient als praktisches Notizbuch für Ihre beruflichen und privaten Termine.

 

Details

  • Preis: 19,90 €
  • pala-verlag gmbh
  • ISBN: 978-3-89566-400-7
  • 144 Seiten, gedruckt auf FSC-Papier
  • Format 16 x 23cm
  • fester Einband, robuste Spiralbindung
  • durchgängig farbig illustriert
  • Doppelseite pro Kalenderwoche, eine Leerzeile pro Tag, eine Übersicht pro Monat
  •  Wochenenden und Feiertage farblich hervorgehoben

 

Christopher Schmidt malt seit seiner frühesten Kindheit nahezu täglich all das, was ihm in der Natur begegnet. Auf diese Weise hat er unzählige Skizzenbücher gefüllt, die seine Reisen in verschiedene Regionen der Erde dokumentieren. Für seine Arbeiten hat er internationale Preise gewonnen.

Im Vorwort wünscht er Ihnen, dass Sie Regionen erkunden, die Sie begeistern, dass Sie an einem Ort stehen und nicht wissen, wohin Sie vor lauter Artenvielfalt zuerst schauen sollen. Es gibt sie, diese bunten, lebendigen Oasen“.

NaturgArtenvielfalt & Wildblumen

Kerstin Lüchow

Tel. 06296/9296711

naturgartenvielfalt@web.de

 

Erreichbarkeit

Die-Do von 8-12.00 Uhr

Oder schreiben Sie mir,  ich antworte innerhalb eines Tages.

 

Leistungen:

NEU: Mein Naturkalender 2021

Hier im Shop, auch als Variante bei den Mischungen

19,90 € je Kalender zzgl. Versand

Wetterfestes Alu-Dibond-Schild "Insektenfreundliche Blühflächen" Hier im Shop

Für alle Wildblumen-Blühflächen

Ab 40,00 Euro zzgl. Versand

Siedlungsräume, Landwirtschaft  und Forstwirtschaft:

Hier gelten keine gesetzlichen Vorschriften, es dürfen Saatgut-Mischungen aller Ursprungs-gebiete (UGs) ausgesät werden.

Dieser Wildblumen-Shop bietet Mischungen aus Wildblumen, Wildgräsern und Leguminosen des Ursprungsgebietes (UG)11 an, sofern gekennzeichnet. Nicht gekennzeichnete Mischungen bestehen ganz oder vorwiegend aus UG11-Saatgut, sie können Arten anderer UGs enthalten.

Alle Mischungen sind für Privatgärten, Siedlungsräume, Land- und Forstwirtschaft geeignet und rechtlich zugelassen.

 

Freie Landschaft - weiter lesen...

Die Annahme von Bestellungen für Lieferungen seit dem 1.03.2020 erfolgt von mir nur unter dem Vorbehalt der rechtlichen Zu-lässigkeit des Inverkehrbringens gemäß ErMiV.

Die Verantwortung für die Ausbringung von Saatgut in freier Landschaft liegt ab 1. März 2020 beim Anwender. Enthält eine Mischung für die freie Landschaft Arten, die nicht aus dem Vorkommensgebiet, sondern beispielsweise aus benachbarten Ursprungsgebieten stammen, ist dafür nach §40 BNatSchG eine Ausnahmegenehmigung bei den Naturschutzbehörden einzuholen (BNatSchG §40 (1-4).