Erneuerung Nistmaterial im Wildbienenhaus

2013 wird noch vor März die linke Hälfte des Wildbienenhauses erneuert. Alte Baumstämme und Schilfrohrbündel werden seitlich neben dem Haus gelagert und gegen Regen geschützt. Trockene Holzstämme mit Löchern im Längsholz und asbestfreie, mit Löß gefüllte Eternitkästen bieten neue Wohnräume für die Wildbienen.

Aktuelles

Ab 2020: Bewährte und neue ppt-Vorträge über Wildblumenwiesen, Säume, Naturgärten, Biologische Vielfalt u.a...