Exkursion Naturnah Unterwegs: Die schönsten Projekte im Naturgartennetzwerk besichtigen - für alle Interessierten!

Mehrtägige Exkursionen zu den schönsten Naturgärten und Naturstandorten

Deutschlands und Europas biete ich seit 2009 ein- bis zweimal jährlich für ca. 15-20 TeilnehmerInnen an. Mit Hilfe aktiver Mitglieder des Naturgarten e.V. wird ein buntes Programm aus Natur-Erlebnis-Räumen, naturnahen Privatgärten, Schaugärten, Naturstandorten, Wildpflanzenbetrieben, Wiesen u.a. zusammen gestellt.

 

Die Exkursionen sind offen für alle Interessierte, auch eine Teilnahme an Einzeltagen ist möglich. Günstige Unterkünfte und Verpflegung werden zentral für alle TeilnehmerInnen gebucht, Fahrgemeinschaften können frühzeitig gebildet werden. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine pdf zum Ausdrucken mit komplettem Programm, allen Adressen, Treffpunkten, Uhrzeiten und viel Platz zum Mitschreiben (im Teilnehmerbeitrag enthalten).  

2015: Naturnah Unterwegs in Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg vom 6. - 13. Juni 2015

In diesem Jahr haben wir private Naturgärten, den Baumpark Ratzeburg, Naturnahes Öffentliches Grün in verschiedenen Kommunen, Natur-Erlebnis-Räume und einen Wildsamenbetrieb besichtigt. Viel Zeit war auch für den Naturstandort Geltinger Birk an der Ostsee und den Nationalpark Wattenmeer an der Nordsee eingeplant. Am letzten Tag haben wir uns zwei naturnahe Schrebergärten angesehen.

 

Start: Samstag, 6.Juni 2015 um 10.00 Uhr in Bremen

Ende: Samstag, 13. Juni 2015 gegen 17.00 Uhr in Hamburg Fuhlsbüttel

Programm und Anmeldeformular s. Download:

2015: Programm Naturnah Unterwegs in Bremen, Schleswig-Holstein und Hamburg
150220_Programm_anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 360.8 KB

Exkursionsrückblicke 2014 bis 2009

2014: Go Wild - wildlife gardens and nature reserves

Naturnah Unterwegs in GB vom 8.-15.6.2014

Die Exkursion „Naturnah Unterwegs“ von Kerstin Lüchow (Naturgarten e.V.) führte uns vom 8.-15. Juni 2014 zusammen mit dem Unternehmen „Laade Gartenreisen“ zu beispielhaften Naturgärten, Naturschutzgebieten und zwei international bekannten Gärten in England und Wales. Die TeilnehmerInnen erwartete ein abwechslungsreiches Reiseprogramm aus größeren und kleineren „wildlife gardens“, die durch ihre Pflanzenwahl, ihren Strukturreichtum, ihre Vielfalt und ihre Bewirtschaftungsweise besonders wertvolle Lebensräume für Pflanzen und Tiere bieten.

 

Exkursionsberichte: 

Danièle Bastian: Go Wild - The classic edition (Kurzversion Natur&Garten 2/2015)
NuG_gowild_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Danièle Bastian: Manor House in Upton Grey - oder wie alles begann
14.1_GoWild_ClassicEdition_DB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 719.9 KB
Danièle Bastian: Waltham Place - a Dutchman in UK
14.2_GoWild_WalthamPlace_DB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 511.6 KB
Danièle Bastian: Spinners Garden - alles Rhodo oder was?
14.3_GoWild_SpinnersGarden_DB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.2 KB
Danièle Bastian: Great Dixter - Im Rausch der Farben
14.4_GoWild_Great Dixter_DB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Danièle Bastian: Sissinghurst und Vita Sackville-West
14.5_GoWild_Sissinghurst_VitaSackville_D
Adobe Acrobat Dokument 938.2 KB
Danièle Bastian: Zusammenfassung Go Wild 2014 in Great Britain
14.6_GoWild_Zusammenfassung_DB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 86.0 KB
Werner David - Reinhard Molke - Rita Schütt - Barbara Regling: Go Wild 2014
Die Autoren stellen das Chalk Grassland, das Centre for Wildlife Gardening London und Sticky Wicket vor.
2014_NaturnahUnterwegs_GB.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Werner David - Go Wild 2014
Foto-Exkursionsbericht
Go Wild 2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.7 MB

Exkursionsprogramm Go Wild 2014

Exkursionsprogramm 2014
130913_Gowild5_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.2 MB

2013: Naturnah Unterwegs in NRW vom 1.-5. Juni

Willich, Rheurdt, Duisburg, Wesel-Bislich, Mülheim, Nettetal, Witten, Großraum Bonn

Wir besichtigten die NABU-Naturarena, naturnahe Privatgärten, den Landschaftspark Duisburg Nord (botanische Führung), den Naturschutzhof Nettetal, den Hilshof mit Teilnamemöglichkeit am Winternamer Salon (Thema Permakultur), das Drachenparadies, die Grüne Spielstadt und die Wahner Heide.

 

Exkursionsbericht (folgt demnächst)

2012: Naturnah Unterwegs in Österreich vom 24.-29. Juni

Petronell, Wien, Waldhausen, Linz, Reichraming und Steyr

Wir besichtigten ein Nationalparkinstitut, Trockenrasen der Hainburger Berge, private Naturgärten, öffentliches Grün und Gewerbegrün, eine Wildpflanzengärtnerei und Schulgärten und zahlreiche Naturschwimmteiche. In Reichraming verbrachten wir 2 Tage in den Österreichischen Kalkalpen auf der Anlaufalm und lernten Pflanzenarten der Alpinflora kennen.

 

Exkursionsberichte:

Naturnah Unterwegs in den Österreichischen Kalkalpen und Österreichische Naturteiche

2011: Naturnah Unterwegs in Süddeutschland vom 2.-6. Juli

Raboldshausen, Nürnberg und München

Wir besichtigten einen Wildsamenbetrieb, private Naturgärten, Natur-Erlebnis-Räume, naturnahes,
öffentliches Grün und den Naturstandort „Garchinger Heide“.

 

Exkursionsberichte:

Kreatives Gemüse

Spielplätze und Freizeitanlagen

Natur-Erlebnis-Raum Bertleinschule

Exkursionsrückblick

2010: Naturnah Unterwegs in Deutschland vom 13.-16. Juni

Harz, Bielefeld, Bersenbrück, Bremen bis nach Hamburg

Wir besichtigten naturnahe Privatgärten, Schaugärten, einen Naturstandort und unterschiedliche Naturerlebnisräume.

 

Exkursionsrückblick

2010: Naturnah Unterwegs in der Schweiz vom 25. - 29. Mai

Winterthur, Bauma, Solothurn, Uffikon, Wängi

Wir besichtigten Naturgärten, naturnahe Pausen- und Spielplätze, (Mager-) Wiesen,  einen Wildpflanzenbetrieb sowie einen naturnahen Schaugarten.

 

Exkursionsberichte:

Viele, viele Wiesen

Der alte Mann und das Mehr

Das Geheimnis des Spielträumers

Schweizer Gartenmelodien

2009: Naturnah Unterwegs in Deutschland vom 7.-10. Juni

Köln, Bonn, Loreley, Mainz, Büdingen, Langen und Alzey

Die Exkursion führte uns nach Bonn, auf die Loreley, über Mainz und Büdingen bis nach Langen und Alzey. Es war ein buntes Programm mit sehr unterschiedlichen Projekten: Privatgärten und Naturerlebnisräume wurden ebenso besichtigt wie ein Naturstandort und eine Wildpflanzengärtnerei.

 

Exkursionsberichte:

Auf den Spuren der Naturgärtner

Exkursionsrückblick

Aktuelles

2014 und 2015 produzierten wir für den Naturgarten e.V.  fünf Naturgartenfilme, die inzwischen alle online sind.

 

Retter der Wildblumen - ein schöner Film vom SWR über den Anbau von Wildblumen bei Rieger-Hofmann

Neu: Das Naturgartenbaubuch von Reinhard Witt hier versandkostenfrei erhältlich

Naturgarten e.V. -

Ein Netzwerk fürs Leben! 

Als Geschäftsführung und Privatmitglied unterstütze ich die Ziele des Naturgarten e.V.

  • Bewahrung der heimischen Flora und Fauna
  • Schutz der biologischen Vielfalt (Biodiversität)
  • Planung, Anlage und Pflege von Naturgärten